Hosta

Diese sehr langlebige Staudengattung ist schon sehr lange in der Gartenkultur bekannt. Zeitweise wurde der Wert dieser Staude deutlich unterschätzt und sie geriet zwischenzeitlich etwas in Vergessenheit, heute lernen Gartenbesitzer die Vorzüge dieser anspruchslosen, schattenverträglichen Blattschmuckstaude kennen und lieben. Die Vielgestaltigkeit in Form von Blattfarben, Blattformen, Blüten, verschiedenen Wuchsgrößen ist enorm. Ein deutliches Zuchtziel liegt in der Schneckenfestigkeit, verschiedene Blattstielfarben, verschiedene Blütenfarben und ungewöhnlichen Blattstrukturen. Die Verwendungsmöglichkeiten erstrecken sich von der Verwendung als Topfpflanze, als bodendeckende Strukturstaude bis hin zum gigantischen Solitär. Auch Floristen haben sie aufgrund ihres sehr lange haltenden Blattes für sich entdeckt. Das tiefreichende Wurzelwerk festigt sehr gut Schattenböschungen, besitzt gut übereinander geschichtete Blätter und sorgt somit für eine perfekte Unkrautunterdrückung.

Zwerghosta:

Mit diesen lassen sich schöne Miniaturlandschaften, z.B. in Schalen und Pflanztrögen sowie nette kleine Vorgartensituationen gestalten. Zwerghosta können auch eine nette begleitpflanze zu Bonsai sein. Der Begriff “Zwerg“ lässt sich mit einer Größe von bis zu 15cm definieren. Beispiele: Pandora´s Box, Blue Mouse Ears, Zwutschgerl usw.

DSC 7630DSC 7718

 

Kleine Hosta:

Verwendung in Töpfen, Schalen, Vorgartenbepflanzung, Beeteinfassungen. Darunter können auch reich sprossende Sorten sein. Teilweise sind sehr lebhafte Farbschattierungen möglich. Der Begriff „Klein“ lässt sich mit einer Größe von 15cm bis 30cm definieren. Beispiele: Remember Me, Fire and Ice, Little Red Rooster

DSC 7497DSC 7629

 

Mittlere Hosta:

Oft reich sprossende Hosta mit meist guter Bodendeckung sowohl ruhige Blattfärbungen in grün-bläulich oder gelb, als auch lebhafte Panaschierung. Oftmals gute Pflanzen für Böschungen, Pflanzbeete, gute Bodenbefestigung. Wuchshöhe 30cm bis 50cm. Beispiele: Rainforest Sunrise, June, Patriot

DSC 7480DSC 7496

 

Große Hosta:

Sehr schön als Unterpflanzung bei Gehölzen, umfangreichere Waldgärten. Sie schaffen abwechslungsreiche Strukturen in großen Pflanzbeeten. Viele Sorten sind vor allem bei Regen schön, da dann das Wasser von den Blättern abperlt. Wuchshöhe von 50cm bis 80cm. Beispiele: Tom Schmid, Guacamole, Big Mama

DSC 7499DSC 7627

 

Sehr große Hosta:

Besonders imposante sehr groß werdende Funkien, beeindruckende Solitärpflanzen, hervorragende Fernwirkung. Sie eignen sich als Vor- und Unterpflanzung bei großen Gehölzen und hervorragende Bedeckung großer Flächen. Sie können von 80cm bis 120cm groß werden. Beispiele: Sum and Substance, Heideturm, Jurassic Park

DSC 7492DSC 7640

HOME   |   IMPRESSUM   |   AGB   |   KONTAKT   |   ANFAHRT   |   DOWNLOADS